Escape Game Tipps (1/3) – Teamwork

CODEeingeben_escape game

Tipp Nummer 1: Aktivität

Escape Rooms sind vollgestopft mit Rätseln und Hinweisen. Die erste Aufgabe ist es, diese zu finden und Objekte miteinander zu kombinieren. Bedeutet für alle Spieler: Werdet aktiv! Habt keine Hemmungen wie in fremden Wohnungen, denn hier ist all das erlaubt. Öffnet Schubladen, schaut hinter Bilder, tastet Wände ab… Nur wenn ihr den Raum auf links krempelt und alles genau untersucht, werdet ihr die Hinweise finden. Theorien wie „hätte, müsste, könnte, sollte“ bringen euch nicht weiter – einfach machen.

Tipp Nummer 2: Kommunikation

Ihr startet das Spiel als Team und nur als Team kommt ihr weiter. Fazit: Redet miteinander! Tauscht euch aus über die Dinge, die ihr im Escape Room findet und teilt eure Informationen. So vermeidet ihr, dass Rätsel unnötigerweise doppelt gelöst oder Kombinationsmöglichkeiten von Objekten übersehen werden. Einzelkämpfer, die Hinweise wortlos in der eigenen Hosentasche verschwinden lassen, haben keine Chance. Trick an der Kommunikation ist außerdem: Wenn einer redet, bitte zuhören.

Tipp Nummer 3: Zeiteffizienz

Escape Games haben in der Regel ein Zeitlimit von 60 Minuten für ihre Mission. Das klingt sehr lange, erfahrungsgemäß vergeht die Zeit aber wie im Flug. Sofern euer Escape Game, wie die Abenteuer von Adventure Team, nicht nur linear aufgebaut ist, besteht die Möglichkeit parallel an Rätseln zu knobeln. Oft reicht es, wenn sich ein oder zwei Gehirne mit einer Aufgabe befassen. Zusammenglucken und Lösungsansätze zerreden ist eher hinderlich. Also: Teilt euch auf! Das spart signifikant viel Zeit.

Posted on September 25, 2017 in Escape Room

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Simple Share Buttons